Tag 01 – Ankunft in London


Nachdem dieser Blog doch einige Jahre brach gelegen hat, werde ich in Zukunft diesen Kanal doch wieder für die Veröffentlichung meiner Machenschaften verwenden.

Aber genug der Vorrede. Ich habe mir gedacht, dass ich unseren Urlaub 2017 in England als Einstieg verwenden werde.

Am 30. Juli 2017 „boardeten“ wir in Wolkersdorf die Direktverbindung zum Flughafen Wien Schwechat und waren noch guter Dinge am Nachmittag schon in Watford bei London den Park erkunden zu können. Leider hatte der Easyjet-Flug leichte Verspätung (fast 6 Stunden). Das war mir vor Jahrzehnten schon einmal passiert! Müssen meine bad vibrations sein…

Der erste Urlaubstag bestand also hauptsächlich in einer ausgiebigen Besichtigung vom Flughafen Schwechat, gefolgt von Diskussionen mit Europcar (keine Verständigung von Rentalcar über den Flug!) und ersten, holprigen Versuchen im Linksverkehr, bei dem wir in einer Art und Weise über die Straßen des Großraums London hoppelten, die mich an meinen Autofahrerfähigkeiten zweifeln ließen. Doch davon später mehr (Tag 3).

Im Premier Inn Croxley Green ließen wir uns bei Sandwiches vom lokalen Supermarkt in einem londontypisch winzigen Vierbettzimmer nieder und den Tag ausklingen. Da es schon dunkel  und die Gegend außerdem nicht besonders fotogen war, blieb auch die Kamera im Rucksack.

Dank Ultrabook und WLAN wurde unser Anspruch auf EU-Fahrgastenschädigung noch in der selben Nacht an Easyjet übermittelt. Und Respekt: wir hatten das Geld noch vor dem Rückflug auf dem Konto!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s